Header Logo

Newsletter

Ausgabe vom 18.05.2021
Newsletter_Club

Aus dem Club

Corona-Update - Eigentlich wollten wir Ihnen in diesem Newsletter erfreuliche Nachrichten über Lockerungen im Sport und der Gastronomie mitteilen. Leider machte uns dann aber der Montag mit einer Inzidenzzahl über 100 wieder einen Strich durch die Rechnung. So bleibt uns nur die Hoffnung, dass die Werte in den nächsten Tagen wieder sinken und nach Pfingsten die von allen ersehnten Erleichterungen eintreten. Allerdings werden die Regelungen auf Grund der Themen "Geimpft, genesen oder getestet" weiterhin kompliziert bleiben.

Auf unserer Homepage halten wir Sie tagesaktuell auf dem Laufenden.
Blau-weiß Köln
Bitte Garderobenschränke leeren - Auf Grund der in dieser Woche beginnenden Erneuerungen der Fenster im Garderobentrakt kann es zu Staubentwicklung und Verschmutzungen kommen. Wir weisen deswegen vorsorglich darauf hin, die Spinde zu leeren und auch die auf den Schränken befindlichen Gegenstände zu entfernen. Nach der Fertigstellung wird es eine Generalreinigung der Außenflächen geben. Alle Utensilien, die sich dann außerhalb der Garderobenschränke befinden, werden für 14 Tage in Verwahrung genommen und dann entsorgt.
Club 9

Team Mettler wartet auf Öffnung


Familie Mettler fiebert der Öffnung der Außengastronomie entgegen und ist dafür bestens gerüstet. So erleichtert eine neue digitale Kundenerfassung, mit der wir bereits bei den Spielen im Hockeypark gute Erfahrungen gemacht haben, die Erfassung der Kontaktdaten, die weiterhin zwingend vorgeschrieben sein wird. Die dazu benötigte App "e-guest" finden Sie hier: https://e-guest.de/

Der Zugang zur Außengastronomie wird nur nur für Genesene, Getestete oder Geimpfte möglich sein. Ein Nachweis ist erforderlich!

Das Team Mettler bittet um Verständnis, dass sie nach siebenmonatiger Zwangsschließung mit einem sehr hohen Personalverlust starten und es auch mal zu Wartezeiten kommen kann.

Natürlich bleibt das Angebot zur Abholung von Speisen bestehen. Die entsprechenden Karten finden Sie hier:
Speisekarten

So bald eine Öffnung möglich ist, werden wir Sie auf unserer Homepage darüber informieren.

Tennis

Newsletter_Tennis

Medenspiele sollen stattfinden

Der TVM hält an der Durchführung der diesjährigen Medenspielsaison fest und rechnet mit einem Start zum 12.6.
Zur Zeit berät der Verband über die Möglichkeiten und entsprechende Regelungen, um einen fairen und sicheren Wettkampf für alle Teilnehmer zu ermöglichen. Zur Zeit müssen wir davon ausgehen, dass Mannschaftsessen und die Benutzung von Duschen und Umkleideräumen nicht möglich sein werden. Auch hierzu halten wir Sie auf unserer Homepage und durch die Kontakte zu den Mannschaftsführern auf dem Laufenden.


Hockey

Newsletter_Hockey
2. Bundesliga Damen und Herren abgebrochen

Nach langen Überlegungen und zahlreichen Diskussionen hat der DHB sich entschieden, die Saison der 2.Bundesliga ohne die geplanten Play-Off und Play-Down Spiele für beendet zu erklären. Dies war auch der Wille vieler Mannschaften und auch der Spieler*innen unserer 1.Damen und 1.Herren. Da in beiden Ligen bereits eine komplette Saison gespielt wurde (2019/2020) sollen die entsprechenden Tabellen für Auf- und Abstieg gewertet werden. Dies bedeutet für unsere 1.Damen einen gesicherten Verbleib in der Liga und für unsere 1.Herren den zweiten Platz hinter Aufsteiger Düsseldorfer HC.
Im Herbst 2021 soll dann die neue Saison unter hoffentlich gelockerten Maßnahmen starten. Die Abschlusstabellen finden Sie hier:
1.Damen
1.Herren
Jugend


Auf Grund der nach wie vor herrschenden Einschränkungen sieht der Verband leider keine Möglichkeit, einen Jugendspielbetrieb vor den am 2. Juli beginnenden Sommerferien durchzuführen. Denn es ist aus heutiger Sicht nicht zu erwarten, dass die Jugendlichen innerhalb der nächsten Wochen NRW-weit ohne Einschränkungen trainieren können. Somit fehlt vor den Sommerferien die Voraussetzung für die Durchführung einer Punktspielrunde.

Verbunden damit ist die Hoffnung – analog zum vergangenen Jahr – nach den Sommerferien den Spielbetrieb aufnehmen zu können. Grundvoraussetzung hierfür wird sein, dass NRW-weit und generell Training und Wettkampf in Mannschaftssportarten erlaubt sind.
Sie haben sich unter der Adresse [subscriber:email] für diesen Newsletter angemeldet. Zum Abmelden aus dem Verteiler einfach hier klicken.
Kölner HTC Blau-Weiss 1930 e.V.
Neuenhöfer Allee 69
50935 Köln
info@blau-weiss-koeln.de
Telefon: 0221-433567
Fax: 0221-436701