Aktuelle Informationen zum Coronavirus

28.5.2020  –  Ab Samstag, 30.5.  gelten in NRW neue Regelungen:  Entsprechend des Bund-Länder-Beschlusses werden die Kontaktbeschränkungen in NRW gelockert. Laut neuer Coronaschutzverordnung darf sich ab Samstag, 30.5. eine Gruppe von höchstens zehn Personen treffen. Die bisher möglichen Konstellationen (Familie oder zwei Haushalte) bleiben bestehen. Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb mit unvermeidbarem Körperkontakt bleibt weiterhin untersagt. Die Nutzung von Umkleide- und Sanitäranlagen unter Auflagen wird gestattet.

26.5.2020  –  Die Feriencamps sollen nach Möglichkeit durchgeführt werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Nähere Informationen finden Sie hier:  Feriencamps

18.5.2020  –  Spielplatz und Ballwand werden heute für die Mitglieder geöffnet. Bitte auch hier die Abstandsregelungen beachten

18.5.2020  –  TVM beantwortet Fragen zum Medenspielbetrieb  Durchführung von Medenspielen

12.5.2020  –  Ab Mittwoch, 13.5. besteht auf unserer Anlage wieder die Möglichkeit, Doppel zu spielen. Allerdings gilt es auch hier – wie bereits berichtet – besondere Vorschriften zu beachten. Hygienekonzept

11.5.2020  –  Der TVM hat entschieden, dass die Tennis-Sommersaison stattfinden wird, jedoch als Übergangssaison mit Sonderregelungen. Wie diese aussehen sollen erfahren Sie hier:  TVM-Mitteilung 

11.5.2020  –  Die Hockey-Bundesliga Saison soll im Spätsommer fortgesetzt werden. Die von der Task-Force Bundesliga – bestehend aus Vertretern des DHB, der BLVV und der Hockeyliga – initiierte Befragung hat eine Mehrheit ergeben, die für eine Fortsetzung der begonnenen Feldsaison 2019/2020 im Spätsommer/Herbst dieses Jahres votiert. Die Alternative, die in der Annullierung der bisher gespielten Saison bestand, erhielt weniger Stimmen und ist damit vom Tisch.

10.5.2020  –  Gastronomie öffnet ab 11.5. mit Einschränkungen. Wir weisen darauf hin, dass bei Regenunterbrechungen kein Aufenthalt in den Gastronomieräumen möglich ist. Bitte beachten Sie die nötigen  Regelungen, die Sie hier nachlesen können   Gästeinformation

9.5.2020  –  Die Hockeyabteilung informiert mit einem Video über das Trainingskonzept  Video

6.5.2020  –  Ab Donnerstag, 7.5. ist die Tennisanlage wieder geöffnet. Wir bitten dringend um Einhaltung des Hygienekonzepts – bitte hier klicken  Hygienekonzept

Vorgaben Stadt Köln

Wir bitten insbesondere um Beachtung der Abstandsregelung und machen noch einmal darauf aufmerksam, dass bis auf weiteres nur Einzelspiele erlaubt sind. Aus Gründen der Dokumentationspflicht im Falle einer Infizierung dürfen nur eigene Tenniskarten benutzt werden. Die Einhaltung der Vorgaben wird von unserem Corona-Beauftragten Simon Laskey bzw. dessen Vertretung beaufsichtigt. Die Umkleideräume, Ballwand und Spielplatz bleiben ebenso geschlossen wie die Gastronomie (geöffnet ab 11.5.) Wir danken allen Mitgliedern für die aufgebrachte Geduld, wünschen viel Spaß bei der Ausübung ihre Sports und hoffen auf gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme.

Der Trainingsbetrieb im Hockey und Tennis wird frühestens am Montag starten und von den jeweiligen Trainern über die entsprechenden Verteiler kommuniziert. Auch hierbei gilt es besondere Regelungen einzuhalten, die mit den Trainingsplänen zusammen verschickt werden. Insbesondere im Kontaktsport Hockey wird es noch wesentliche Einschränkungen geben.

 

4.5.2020  –  Wenn es zu der erhofften Öffnung zum 11.4. kommen sollte, werden die Umkleideräume geschlossen bleiben. Bitte nehmen Sie schon jetzt innerhalb unserer Geschäftszeiten (Montag – Donnerstag 14.00 – 17.00
Mittwoch 14.00 – 19.00) ihre benötigten Sportutensilien aus den Kabinenschränken. 

1.5.2020  –  Die Entscheidung über Öffnungen der Sportstätten wurde auf den 6.Mai verschoben

Nach den Beratungen von Bund und Ländern vom 30.04.2020 steht fest, dass die Regelungen für den Sport vorerst bis zum 10. Mai bestehen bleiben werden. Unsere Bemühungen und unser Wunsch, dass die NRW-Tennisvereine ab dem 4. Mai wieder einen ersten Sport- und Trainingsbetrieb aufnehmen können, wurden somit leider nicht erfüllt.

30.4.2020  –  Mit Spannung erwarten wir alle die nächste Ministerkonferenz, bei der es u.a. um die Öffnung der Sportstätten gehen wird. Ob auch unsere beiden Sportarten davon profitieren können, bleibt leider nur abzuwarten. Wir hoffen jedoch, zumindest die Tennisanlage ab Montag, 4.5. wieder öffnen zu können – wenn auch nur eingeschränkt – und möchten Sie schon jetzt über die notwendigen Maßnahmen zur Einhaltung der Schutzvorschriften informieren. Ein Corona-Beauftragter (Tennis-Sportwart Simon Laskey hat sich dafür zur Verfügung gestellt) ist für die Überprüfung der Vorgaben verantwortlich und wird mit Unterstützung des Vorstands deren Umsetzung kontrollieren. Im Sinne aller Mitglieder müssen wir auf eine strikte Befolgung des Konzepts Wert legen, um eine Schließung unserer Anlage durch das Ordnungsamt zu vermeiden, wie es in Berlin bereits vorgekommen ist. Um möglichst vielen Mitgliedern Spielmöglichkeiten zu bieten, ist eine Platzbuchung nur einmal am Tag möglich. Vermeiden Sie die frühen Abendstunden. Nachfolgend lesen Sie die wichtigsten Maßnahmen und Platzregeln:  Hygienekonzept

Auch die Hockeyabteilung beschäftigt sich intensiv damit, wie der Trainingsbetrieb in Kleingruppen – unter Wahrung der Abstandsregeln – zeitnah wieder aufgenommen werden kann. Die Bestimmungen für Mannschaftssportarten sind dabei – im Gegensatz zu einer Einzelsportart wie Tennis – deutlich restriktiver und wir rechnen frühestens in ein bis zwei Wochen mit einer Lockerung der Vorgaben.
Falls wider Erwarten ein Trainingsbetrieb ab nächster Woche erlaubt sein sollte, werden die Trainer zeitnah über die Trainingskonzeption informieren.

27.4.2020  –  Der DOSB hofft auf eine baldige Rückkehr für Hobbyspieler in den Vereinssport unter gewissen Auflagen. Lesen Sie die komplette Stellungnahme des DOSB vor der anstehenden Ministerkonferenz:  DOSB-Stellungnahme

22.4.2020  –  Nachdem der DHB am Samstag, 19. April, den Spielbetrieb für den Rest der laufenden Saison ausgesetzt hatte, zogen die Landesverbände und die Regionalverbände am Montag in einer Videokonferenz des Bundesausschuss nach: auch hier wird die aktuelle Feldsaison bis zum 31. Juli 2020 unterbrochen. 

20.4.2020  –  Die Saison der 1. und 2.Hockey-Bundesliga Damen und Herren wird bis zum 31.7. ausgesetzt. Eine Taskforce wird jetzt Szenarien entwickeln, wie es mit dem Spielbetrieb weitergehen kann. Es wird ausgeschlossen, dass eine Wertung auf Grund der bisherigen Saison auf Basis der aktuellen Tabellenstände mit Meistern und Absteigern erfolgt. Hier geht es zur DHB-Seite DHB-Info

17.4.2020  –  Da keine Lockerung für die Gastronomie in Aussicht ist, bietet das Team Mettler ab sofort feste Termine fürs „Essen für Selbstabholer“ an:  Mittwoch  17.00 Uhr bis 20.30 Uhr –  Freitag  17.00 Uhr bis 20.30 Uhr  –   Sonntag  12.30 Uhr bis 14.30 Uhr und  17.00Uhr bis 20.30 Uhr. Die entsprechende Speisekarte finden Sie unter „Der Club – Gastronomie“

16.4.2020  –  Auf Grund der bis zum 3.5. verlängerten Kontaktsperre bleibt die Clubanlage bis auf weiteres geschlossen. In der gestrigen Ministerkonferenz wurden die Entscheidungen für den Sport auf den 29./30.4. verschoben

9.4.2020  –  Tennisschule DomTennis verschiebt den Start für das Sommertraining (Meldung siehe hier: DomTennis)   –  DTB sagt 1. und 2. Tennis-Bundesliga Saison ab (Meldung hier: DTB-Meldung

4.4.2020  –  Start der Hockeybundesliga nicht vor dem 9.5.  Der DHB hat in einer Videokonferenz entschieden, dass der Start der BL-Rückrunde nicht vor dem 9.5. erfolgen soll. Eine endgültige Entscheidung über Fortsetzung oder Abbruch der Saison erfolgt nach einer Videokonferenz mit den Vereinen zum 19.4.2020

1.4.2020  –  Noch keine neuen Entscheidungen bei den Sportverbänden. Die Hockey Bundesliga soll zum 1.5. beginnen, die Tennis-Medenspiele zum 8.6. 

25.3.2020  –  TVM annuliert die Winterrunde.  Lesen Sie hier den kompletten Inhalt der Meldung: TVM Mitteilung

23.3.2020 – DTB empfiehlt den Regionalligen und Landesverbänden, keine Medenspiele vor dem 8.6.2020 vorzusehen.  —-   DHB hält am Starttermin der Bundesliga zum 1.5. vorerst fest  —-   Das Einfahrtstor zum Clubgelände bleibt von 17.00Uhr bis 6.00Uhr geschlossen.   

15.3.2020  –  Die Landesregierung hat bekannt gegeben: „Ebenso ab Dienstag 17.3. sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen nicht mehr gestattet. Die Regelungen sollen zunächst bis zum 19. April 2020 gelten,“  

Angesichts der aktuellen Entwicklungen des Coronavirus (SARS-CoV-2) und aufgrund der bereits erfolgten behördlichen Empfehlungen, haben wir in Abstimmung mit dem Vorstand und den Trainern entschieden, den Trainings- und Spielbetrieb sämtlicher Jugendmannschaften ab sofort und zunächst bis zum Ende der Osterferien (19.4.) einzustellen. 

Der Westdeutsche Hockeyverband und der Tennisverband Mittelrhein haben die Hallensaison durch Mitteilung vom heutigen Tage für beendet erklärt. Es finden demnach auch keine Ligaspiele mehr statt.

Die Geschäftsstelle ist besetzt, wenn möglich sind Fragen und Anliegen per Telefon oder Mail erwünscht.


                                                                                                                                                                      

                                                                                                                                                                                                                  

 

 

Similar Articles
Top