Erstes Kölner Special-Hockey Team

 

 

UPDATE 01.07.2020

Nach vielen Überlegungen und Abwägungen hinsichtlich verschiedener Möglichkeiten haben wir uns dazu entschlossen, den Start des Projekts „Special Hockey Team Köln“ bis auf weiteres zu verschieben. Durch die gegebenen Umstände und die vorgesehene Zielgruppe wollen wir mit dem Beginn warten, bis ein für alle entspannter und ohne Risiken behafteter Start möglich ist. 

Wir hoffen Ihr Interesse bleibt weiterhin bestehen. Sobald es neue Informationen gibt, melden wir uns auf diesem Wege und per E-Mail.

Sportliche Grüße Franzi, Janine und Jana

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportlerinnen und Sportler,

auch wir bleiben von der aktuellen Situation nicht verschont und müssen deshalb den Start unseres Special Hockey Angebots verschieben.
Zur Zeit sind noch alle Sportstätten geschlossen und da wir damit rechnen, dass der Betrieb im Mannschaftssport auch erst nach und nach wieder aufgenommen wird, haben wir uns dazu entschlossen, mit dem Special Hockey Team voraussichtlich erst nach den Sommerferien zu starten.
Da wir noch einige Anfragen zu Kosten und Equipment bekommen haben hier noch einmal die Information, dass das Angebot für alle kostenfrei ist und nur normale Sportbekleidung benötigt wird. Alles weitere wird von uns gestellt.
 
Sobald wir weitere Informationen zum neuen Starttermin haben, melden wir uns auf diesem Wege.–

Mit sportlichen Grüßen, 

 
Franziska Mlodzian, Janine Rehfeld & Jana Szumigala
Special Hockey Team Köln
 

 

Zur Zeit laufen die Vorbereitungen für ein neues Projekt, das im Frühjahr 2020 beginnt. Beim KHTC Blau Weiss gründen wir das erste Kölner Special-Hockey Team. In Kooperation mit der Inklusionsbeauftragten des Bereichs Sportentwicklung vom Deutschen Hockey-Bund und auf der Basis des DOSB Strategiekonzepts arbeiten drei motivierte Kölnerinnen an der Verwirklichung dieser Idee. Durch ihr Studium im Bereich Sonderpädagogik und Sportwissenschaft bilden die drei ein perfektes Team, welches die Professionen Arbeit mit Menschen mit Behinderung und Hockeysport verbindet.

Ziel des Projekts ist die Integration von jungen Erwachsenen mit einer Behinderung in unseren Verein. Durch das gemeinsame Sporttreiben können sich Menschen mit und ohne Behinderung auf einer gemeinsamen Ebene begegnen und Inklusion kann gelebt werden. So sollen Emotionen geteilt und die Freude an der Sportart verbreitet werden.

Aktuell gibt es in Deutschland nur ca. zehn Special-Hockey Mannschaften. Im Vergleich dazu gilt die Niederlande als Vorbild, welche landesweit über 60 Special-Hockey Teams zählt.

Im Frühjahr soll ein wöchentliches Training im Beethovenpark stattfinden. Genaue Informationen folgen in Kürze. Das Hockeytraining richtet sich an junge Erwachsene ab dem 16. Lebensjahr. Bei Interesse oder Rückfragen melden sie sich gerne unter specialhockeyteam.koeln@gmail.com.